Kauftip:



 

CD des Monats:


Home | Künstler | Veranstaltungen | Interviews | CD-Vorstellungen | Links | Impressum

Mona Lise

1982 entstand mit "Mona Lise" die wohl wichtigste Frauenband der DDR. 1984 wollte Udo Lindenberg die Gruppe als Vorband für eine Tournee durch die BRD einsetzen, dies wurde jedoch von den Behörden der DDR untersagt. Auch ein zweiter Versuch, im Jahr 1986, scheiterte an den Behörden. Die Gruppe löste sich noch vor der Wende auf.

Die Bandbesetzung:

1982: Lieselotte „Liese“ Reznicek(keyb, voc), Antje Wittösch(g), Manuela Rehberg(b), Tina Powileit(dr)
1984: Lieselotte „Liese“ Reznicek(keyb, voc), Antje Wittösch(g), Elisabeth „Phaid“ Illes(b), Tina Powileit(dr)
1986: Liselotte Reznicek(voc ), Christina Powileit(dr), Peter Scheffer(g), Uwe Weidling(g), Michael Naß(keyb), Thomas Hergert(bg)

Soljanka
Letscho
Kleinruppin forever