Kauftip:



 

CD des Monats:


Home | Künstler | Veranstaltungen | Interviews | CD-Vorstellungen | Links | Impressum

Karat

Spätestens als Peter Maffay im Jahre 1981 mit der Coverversion von "Über 7 Brücken mußt du geh'n" ein Hit landete, war der Name KARAT auch in der damaligen BRD kein unbekannter Begriff mehr. 6 Jahre zuvor war die Band um Frontmann Herbert Dreilich entstanden und feierte seitdem einen kometenhaften Aufstieg. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen (u.a. Kunstpreis der FDJ, div. goldene Schallplatten in der BRD usw.) bestätigten seit Beginn der Karriere die hohe Qualität der Musik von Karat. Auch die schwierige Zeit der Wende wurde von der Band gut überstanden. Beweise dafür sind die immer noch sehr gut besuchten Konzerte, aber auch die seitdem erschienen CD's. Die einzigartige Symbiose zwischen Rock und Pop hat der Band ihr unverwechselbares Flair gegeben. Im April 2003 erschien ein neues Album, welches bei den Fans auch sogleich wieder viele Käufer fand. Der Dezember 2004 war wohl der traurigste Monat für die Fans von Karat. Sänger Herbert Dreilich starb und hinterließ eine große Lücke. Anfang 2005 sprang sein Sohn ein und versucht seitdem diese Lücke zu schließen. Leider gibt es in letzter Zeit ein paar unerfreuliche Dinge zu hören. Die Witwe von Herbert Dreilich will erreichen, daß die Band den Namen Karat nicht mehr weiter verwenden darf.

Der Link zur Band: Karat

Veröffentlichungen: